KUNKELSPASS | Schweiz

Kunkelspass

Kunkelspass

Thanks for sharing!
Kunkelspass

KUNKELSPASS | Bergpass durch die atemberaubende Schweizer Bergwelt

Der Kunkelspass liegt in der Schweiz und mit seiner atemberaubenden Landschaft, den vielen Wander- und Mountainbike Möglichkeiten, ein Muss für jeden Naturliebhaber. Folge Betty’s Spuren über den Kunkelspass!

Auf dem Weg zum Kunkelspass

Ich bin immer wieder auf der Suche nach spannenden und spektakulären Routen, die abseits der normalen Strecken sind und die oft auf herkömmlichen Strassenkarten nicht zu finden sind. Und wenn dann noch die Möglichkeit einer Fahrt auf Staubstrassen und Offroad Pisten hinzu kommt, umso spannender und reizvoller. So bin ich auf den Kunkelspass in Graubünden gestossen. PS. Danke Marco für den tollen Tipp!

Der Kunkelspass liegt in der Schweiz im Kanton Graubünden. Von Bad Ragaz aus über die Taminaschlucht befindet sich Nordanfahrt. Aus dem Süden ist die Auffahrt bei Tamins. Über die Taminaschlucht von Bad Ragaz erreicht man ihn aus dem Norden, vom Süden her kommt man am besten von Tamins aus. Für den Pass wird eine Tagesbewilligung benötigt, die von unterwegs aus per App oder per SMS gelöst werden kann. Die Nordzufahrt führt durch Wälder und Wiesen mit saftigen Almen. Hier gibt es viele Wanderwege und Mountainbikerouten, da ist garantiert für jeden etwas dabei. Die Südzufahrt ist wild, felsig und steil. Checkt vor eurer Fahrt auf jeden Fall ob eine mögliche Sperre des Passes besteht, wie zum Beispiel eine Wintersperre. Je nach Wetterlage kann auch im Sommer eine Winterausrüstung nötig sein.

Da ich mein Wochenende im Ruinaulta, dem Swiss Canyon, oder auch bekannt als die Rheinschlucht, verbringen möchte, wähle ich die Nordzufahrt über Bad Ragaz durch die Taminaschlucht in Richtung Vättis und die südliche Abfahrt nach Tamins. Von hier aus sind es noch rund 15 km bis zum Camping Carreras, meinem Endpunkt der heutigen Tour.

Tamina Gorge Natural Bridge

Naturbrücke in der Taminaschlucht

Am Anfang der Auffahrt bietet sich ein kurzer Abstecher an, um die Beine und Pfoten zu vertreten. Die 30 minütigen Wanderung zur Naturbrücke über den Wildbach Tamina lohnt sich auf jeden Fall. Der Weg führt über 310 steile Stufen. Für einen Hund, der nicht gut Treppen steigen kann oder ein Hüftproblem hat, ist der Weg allerdings nicht geeignet. Von der Naturbrücke aus  geht ein Wanderweg weiter in die Taminaschlucht. Da wir aber weiter zum Kunkelspass möchten, verschieben wir dies auf ein anderes Mal.

CH_Kunkelspass_Stairs to Natural Bridge

Zurück auf der Strasse führt uns die Route weiter bergauf durch Schluchten mit vielen Tunnels und Lawinengalerien, am Mapraggsee vorbei, der mit seiner Staumauer für die Stromerzeugung genutzt wird, bis zu den Auen.

Kunkelspass | Mapraggsee

Picknick und Camping Platz in den Auen

Hier stossen wir am Ufer des Wildbaches auf einen wildromantischen Picknickplatz mit Feuerstelle. Der Platz wäre auch geeignet für ein Nachtlager, aber wie überall in der Schweiz, ist Camping offiziell nicht erlaubt. Wir entschliessen uns weiter zu fahren, da unser Ziel noch ein gutes Stück entfernt ist. Falls ihr hier nächtigen wollt und den atemberaubenden Sternenhimmel bewundern wollt, respektiert die “Wild Camping” Regeln.

Weiter führt mich die Fahrt nach Vättis, dem letzten Bergdorf bevor der Kunkelspass beginnt.

Picnic Area on the torrent

Kunkelspass – kostenpflichtige Fahrbewilligung

Am Ortsausgang von Vättis befindet sich das Schild mit genauen Anweisungen wie die Fahrbewilligung zu lösen ist. Die Breite des Fahrzeugs sollte nicht mehr als 2.30m betragen, die Höhe liegt bei 2.90. Für Wohnmobile ist diese Strasse ungeeignet, hingegen kein Problem für VW Bus oder Vito. Denkt daran, dass der Fahrer auf jeden Fall schwindelfrei sein sollte und bereits Erfahrung mit anderen Alpenpässen haben sollte.

Kunkelspass Toll Road

Auffahrt zum Kunkelspass

Die Passstrasse von Vättis geht stetig bergauf und führt durch duftende Kiefernwälder, die in mir Feriengefühle erwachen lassen. Oben angekommen erwartet mich eine Plateau mit Kuhweiden eingebettet zwischen Felsen und Berghängen.

Kunkelspass – Passhöhe 1357m

Die Passhöhe erreichen wir beim Berggasthaus Kunkelspass. Für alle die eine Erfrischung brauchen, gibt es hier eine Terrasse mit toller Aussicht. Romeo und ich entscheiden uns für eine weitere Wanderung in Richtung Ringelspitzhütte.

Wandern auf dem Kunkelspass

Auf der Passhöhe gibt es viele verschieden Wandermöglichkeiten, sowie Mountainbike Trails. Bei meinem Aufstieg zur Ringelspitzhütte kommen mir auch einige Kletterer entgegen. Ich bin zwar keine Kletterin, aber die Felsen, die ich sehe, laden dazu ein, es irgendwann einmal auszuprobieren.

Während des Aufstieges zur Ringelspitzhütte bestaunen wir immer wieder die traumhafte Aussicht in Richtung Rheintal und Rheinschlucht. Nach einer zweistündigen Wanderung machen wir uns wieder auf den Rückweg, denn es ziehen dunkle Wolken auf und wir möchten nicht in eine Gewitter kommen.

Kunkelspass_Rocks

Gewitter in den Bergen

Gewitter treten in den Bergen sehr schnell auf und sind oft sehr heftig. Im hochalpinen Bereich kann sogar mit Schneefällen und Schneestürmen gerechnet werden. Deshalb ist es wichtig, wenn ihr auf eine Tageswanderung geht, entsprechende Ausrüstung dabei zu haben. Dazu gehört eine langärmlige Jacke, ein Regencape, Energieriegel als Notration und ausreichend Wasser. Selbst bei sommerlichen Temperaturen von über 30 C im Tal, kann es auf 2000m empfindlich kalt werden. In den Bergen hat es oft Wetterschutzhütten, die auf guten Wanderkarten eingezeichnet sind und in denen man vor Gewittern Schutz suchen kann. Entsprechende Wanderkarten können vor Ort gekauft werden. Siehe Amazon Empfehlung auf der Seite oder unten. Den aktuellen Wetterbericht für die Schweiz fragt ihr am besten bei SFMeteo ab.

Fahrt über die Passhöhe nach Tamins

Vom Bergrestaurant Kunkelspass geht es stetig bergab. Die Strasse ist einbahnig, hat allerdings genügend Ausweichstellen um andere Fahrzeuge passieren zu lassen. An den meisten Stellen ist hier der Weg nur geschottert und führt an steilen Felswänden durch naturbelassene Tunnels in die Tiefe. Dieser Teil des Kunkelspasses ist nur für schwindelfreie und bereits pass erfahrene Fahrer geeignet. Am besten wählt man hier beim Land Rover Defender die Untersetzung und den 2. Gang. Dann bremst der Motor den Wagen und die Bremsen selbst beginnen nicht zu glühen. Nach knapp 10 Minuten ist man bereits wieder im Tal und im Ort Tamins.

Kunkelspass_View on Rhinevalley

Zusammenfassung

Die Fahrt von Bad Ragaz nach Tamins über den Kunkelspass war aufregend und die atemberaubende Landschaft hinterlässt einen bleibende Eindruck. Ich wünsche euch viel Spass und eine gute Fahrt! Über einen Kommentar unten würde ich mich freuen.

Hier geht's zur Fotogalerie

Video - Ein Tag am Kunkelspass

Betty's Karten Empfehlungen

[amazon_link asins=’3302350805,3302011954|3302302479,3302202474′ template=’Bettywithoutheader-ProductCarousel‘ store=’therollingbea-21|therollingb0c-21′ marketplace=’DE|UK‘ link_id=’2c93a917-7307-11e8-ba6c-034c3e5a7866′]

Das könnte Dir auch gefallen....

Weitere Artikel, die Dich interessieren könnten...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.